AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bububunt.at

  1. Anwendungsbereich

Für Bestellungen im Bububunt.at Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Im folgenden wird Bububunt.at als Bububunt angeführt.

  1. Vertragspartner

Bububunt – Daniela Hartl

Sonnwendgasse 4 | 9064 Pischeldorf | Österreich
Tel: +43 677 62 19 78 79
E-Mail: office(at)bububunt.at

Firmenbuch:
Behörde: Bezirkshauptmannschaft Kärnten
UID:

  1. Preise

Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preisangaben als Tagesbruttopreise inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Versandspesen werden gesondert hinzugerechnet. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers. Die Verrechnung erfolgt in Euro.

  1. Vertragsabschluss

Bei Bububunt können Sie über den Online-Shop einkaufen, aber auch per Telefon oder E-Mail. Der Kunde ist verpflichtet, alle seine Daten korrekt anzugeben und gegebenenfalls zu aktualisieren. Sämtliche Informationen über den Status der Bestellung, Nachfragen, die Bekanntgabe von etwaigen Lieferverzögerungen werden per E-Mail versendet. Eventuell entstehende Kosten, welche auf die Angabe von nicht korrekten Daten zurückzuführen sind, werden dem Kunden weiter verrechnet. Ein Vertrag kommt zustande, wenn Ihre Bestellung ausdrücklich von Bububunt bestätigt worden ist. Die Bestätigung erfolgt automatisch per E-Mail. Sollte der Verdacht bestehen, dass die vom Kunden angegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) nicht korrekt sind, behält sich Bububunt vor, mit sofortiger Wirkung vom Vertrag zurückzutreten.
Alle unsere Preisangaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Sollte es aber dennoch einmal vorkommen, dass im Online-Shop falsche Preise ausgewiesen werden, behalten wir uns vor, den korrekten Preis zu berechnen. In diesem Falle werden Sie vor Versendung Ihrer Bestellung davon in Kenntnis gesetzt und Ihnen ein sofortiges Rücktrittsrecht gewährt, wenn Sie mit dem neuen Preis nicht einverstanden sind.

  1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen fünf Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt fünf Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses, da es sich bei den Produkten um individuell hergestellte Ware handelt.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns unter der  oben angegebenen Adresse mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Link zum Muster-Widerrufsformular: widerrufsformular.pdf
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

  1. Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen bekannt gegebene Lieferadresse. Wir sind bestrebt, eingehende Bestellungen sobald wie möglich zu bearbeiten und werden so in den meisten Fällen innerhalb einer Woche ab Bestelldatum liefern. Sollte sich die Lieferzeit über mehr als eine Woche erstrecken (wenn z.B. Stoffe bzw. Farben zurzeit nicht lagernd sind) werden Sie per E-Mail davon in Kenntnis gesetzt.
Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Nimmt der Besteller die Ware nicht entgegen, steht Bububunt nach Ablauf einer 5-tägigen Frist das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten und/oder Schadenersatz zu fordern. Der Besteller ist auch verpflichtet, in einem Fall von unerheblichen Mängeln die Bestellung entgegenzunehmen.

Die Lieferung erfolgt mit der Österreichischen Post. Bei der Versendung der Bestellung wird dem Kunden die Sendungsnummer mitgeteilt, mit welcher der Kunde die Möglichkeit hat, sein Paket online unter www.post.at zu verfolgen.

  1. Bezahlung

Alle Möglichkeiten sind im Unterpunkt „Zahlungsarten“ aufgeführt.

  1. Datenschutz

Siehe Unterpunkt „Datenschutzerklärung“

  1. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Vertragspartner vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendung des österreichischen Rechts. Ist der Vertragspartner Verbraucher, so sind auch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, auf diesen Vertrag anzuwenden. Für Streitigkeiten aus dem Vertrag wird, sofern der Vertragspartner Unternehmer ist, unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

  1. Erfüllungsort

Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus dem Vertrag ist der Sitz unserer Firma (siehe Punkt 2).

  1. Salvatorische Klausel

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGBs unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Punkte nicht berührt und der Vertrag sowie diese AGBs bleiben für beide Teile wirksam.

Version vom 14. Juni 2018

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.